Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag

Die Volkswagen AG und die Volkswagen Financial Services AG haben am 30. November 1995 einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen, der im März 2015 durch den folgenden Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag an die geänderten aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen angepasst und neu gefasst wurde.   

Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der Volkswagen AG und der Volkswagen Financial Services AG application/pdf 1,1 MB
Memorandum zu dem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der Volkswagen AG und der Volkswagen Financial Services AG

Clifford Chance Deutschland LLP

application/pdf 158 KB