Great Place to Work

Archiv 2007

Datum

 
Braunschweig,
28. Dezember 2007

Volkswagen Leasing GmbH: Geschäftsführer Dietrich Paul geht in den Ruhestand

Dietrich Paul, Ge-schäftsführer der Volkswagen Leasing GmbH, geht nach 35 Jahren Betriebszugehörigkeit zum 31. Dezember 2007 in den Ruhestand. Der 63-jährige trat bereits 1972 in die größte Automobil-Leasinggesellschaft Deutschlands ein

... mehr
Braunschweig,
18. Dezember 2007

Volkswagen Financial Services AG: Alle Geschäftsbereiche weisen in 2007 positiven Verlauf auf

Die Bilanzsumme der Volkswagen Financial Services AG steigt in 2007 um 21,5 Prozent auf 53,3 Milliarden Euro. Gleichzeitig erhöht sich der Gesamtvertragsbestand in 2007 um circa 17,9 Prozent auf 5,38 Millionen. „Alle Geschäftsbereiche verzeichnen in 2007 einen positiven Verlauf“, betont Burkhard Breiing, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
14. Dezember 2007

Neue Gespannfinanzierung der AutoEuropa Bank: Tiguan 2.0 TDI & Hobby 460 LU

Die AutoEuropa Bank hält für Messebesucher der CMT International ein bislang einzigartiges Angebot bereit. Zum Gespann Volkswagen Tiguan Trend & Fun 2.0 TDI und Hobby 460 LU De Luxe offeriert sie eine passende Finanzierung zum Effektivzinssatz von 3,9 Prozent p.a. Es handelt sich dabei um eine Drei-Wege-Finanzierung mit einer Laufzeit von 48 Monaten.

... mehr
Braunschweig,
12. Dezember 2007

Volkswagen Bank direct mit Festgeld beste Bank im aktuellen „Finanztest“-Vergleich

Das Verbrauchermagazin „Finanztest“ hat das Festgeldangebot der Volkswagen Bank direct erneut ausgezeichnet. Bei Zinsanlagen mit einer Laufzeit zwischen einem und zwei Jahren und einer Mindestanlage von über 5.000 Euro wurde das „Festgeld XL“ zum Testsieger gekürt.

... mehr
Braunschweig,
15. November 2007

Kundenvorteil durch „Park Assist“ beim Volkswagen Tiguan

Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) bietet zur Markteinführung des Volkswagen Tiguan ein neues, zielgruppenspezifisches Produkt. Neuwagenkäufer, die ihren Tiguan mit dem Parklenksystem „Park Assist“ ausstatten lassen, profitieren im Schadenfall vom Verzicht auf den Selbstbehalt in der Teil- und Vollkaskoversicherung.

... mehr
Braunschweig,
14. November 2007

Volkswagen Golf: Neuwertschutz bis zu vier Jahre

Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) setzt ihre fahrzeugspezifische Tarifierungspolitik fort und verlängert erstmals den Neuwertschutz für ein Fahrzeug. Finanzierungskunden eines neuen Volkswagen Golf erhalten ab dem 15. November den Neupreis erstattet, wenn an ihrem Fahrzeug ein Schaden von mehr als 5.000 Euro entsteht – und dies bis zu einer Vertragslaufzeit von max. 4 Jahren.

... mehr
Braunschweig/Neckarsulm,
12. November 2007

Bester Tagesgeldzins in Deutschland

Die Volkswagen Bank direct schlägt einen innovativen Vertriebsweg ein: Ab Montag, 12. November 2007, werden in allen Filialen der Kaufland-Gruppe (Kaufland, KaufMarkt, Handelshof) Tagesgeldprodukte angeboten. Mit einem Zinssatz von 4,75 Prozent p.a. bis zu einer Einlage von 20.000 Euro handelt es sich bei dem ‚Plus Konto SuperZins’ um das gegenwärtig beste Tagesgeldangebot am deutschen Markt. Die Besonderheit: Den Zinssatz garantiert die Volkswagen Bank direct bis zum 31. Mai 2008.

... mehr
Braunschweig/Düsseldorf,
5. November 2007

Volkswagen Leasing GmbH treibt ABS-Markt an

Die Verbriefungstransaktion Volkswagen Car Lease 10 (VCL 10) wurde am 2. November erfolgreich bei einer breiten Investorenbasis platziert. Es war die erste Benchmark ABS Transaktion seit August 2007, die über eine Roadshow mit anschließendem Bookbuilding Verfahren bei Investoren voll vermarktet wurde. Aufgrund der großen Investorennachfrage und hoher Überzeichnung konnte das Bankenkonsortium unter der Führung von WestLB (Bookrunner) und Fortis die zwei Tranchen am unteren Ende der Preisspanne verkaufen.

... mehr
Braunschweig/ Ciudad de México,
25. Oktober 2007

Erste Automobil- und Direktbank in Mexiko

Die Volkswagen Financial Services AG (VWFSAG) ist ab sofort mit einer eigenen Automobilbank in Mexiko vertreten. Die Volkswagen Bank Mexiko übernimmt zukünftig nicht nur als erste Automobilbank eine Vorreiterrolle im mexikanischen Markt. Als bislang einziges Institut ist sie zudem in der Lage, das dortige Privatkundensegment mit Direktbankprodukten zu versorgen.

... mehr
Braunschweig,
1. Oktober 2007

Audi A4: Sicherheitsausstattung reduziert Kfz-Versicherungsbeitrag

Der Audi VersicherungsService gewährt Käufern einer neuen Audi A4 Limousine ab sofort einen einzigartigen Versicherungstarif: Kunden, die ihren Neuwagen mit der Sicherheitstechnik Adaptive Cruise Control (ACC) und Braking Guard ausstatten, erhalten auf die Kfz-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung während der gesamten Vertragslaufzeit einen Nachlass von zehn Prozent. „Wir halten es für sinnvoll, bei der Tarifierung verstärkt sicherheitsrelevante Aspekte als Kriterium heranzuziehen“, sagt Karsten Crede, Geschäftsführer des Audi VersicherungsService.

... mehr
Braunschweig,
26. September 2007

Volkswagen Leasing räumt ab

Zwei Auszeichnungen als beste Leasinggesellschaft / Fachmagazine „Firmenauto“ und „Flottenmanagement“ ermitteln Branchenführer

Die Volkswagen Leasing GmbH erzielte gleich zwei erste Plätze bei aktuellen Branchenvergleichen. Bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „Firmenauto“ setzte sich die Automobil-Leasinggesellschaft des Volkswagen-Konzerns gegen 49 Wettbewerber durch und erhielt den Titel „Beste Leasing- bzw. Flottenmanagement-Gesellschaft“.

... mehr
Braunschweig,
20. September 2007

Ausgezeichnet sparen

Drei-Monats-Festgeld der Volkswagen Bank direct Testsieger im „Finanztest“-Vergleich / Tagesgeldangebot „Dauerhaft gut“

Das Verbrauchermagazin „Finanztest“ hat das Fest- und Tagesgeldangebot der Volkswagen Bank direct ausgezeichnet. „Finanztest“ erklärte das Drei-Monats-Festgeld der Direktbank zum Testsieger und das Tagesgeldkonto „Plus Konto online.pur“ ein weiteres Mal für „Dauerhaft gut“. Beim Drei-Monats-Festgeld erhalten Kunden ab einer Anlagesumme von 5.000 Euro 4,05 Prozent Zinsen p.a. Für Tagesgeld bietet die Volkswagen Bank direct bis zu 4,00 Prozent p.a. „Wir setzen auf eine stabile Zinspolitik und bieten unseren Kunden langfristig gute Konditionen“, so Klaus-Dieter Schürmann, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank.

... mehr
Braunschweig,
12. September 2007

Mobilitätspaket schlägt Rabatt

Volkswagen Financial Services AG mit „Sauber + Sorglos“-Paket erfolgreich

Klaus-Dieter Schürmann, Mitglied des Vorstands der Volkswagen Financial Services AG (VWFSAG), erklärte anlässlich der IAA in Frankfurt: „Die gegenwärtige ‚Rabattitis’ bedeutet, die eigentlichen Kundenwünsche außer Acht zu lassen. Zudem wird sie in ihrer Wirkung oft fehlinterpretiert.“ Denn kontinuierliche Rabattierung, die ausschließlich auf den Listenpreis zielt, wirkt sich negativ auf die Wertstabilität des Fahrzeugs aus. Sinkende Gebrauchtwagenpreise sind die Folge. Diesen Aspekt haben die Autokäufer erkannt und fordern daher verstärkt Mobilitätspakete.

... mehr
Braunschweig,
3. September 2007

Skoda Roomster und Octavia zu 0,9 Prozent effektivem Jahreszins

Die Finanzierung eines Skoda Roomster und Skoda Octavia (außer SkodaOctavia Combi Scout und die SkodaOctavia Tour Modelle) ist ab sofort zu 0,9 Prozent effektivem Jahreszins möglich. Dieser Zinssatz gilt erstmals über alle Laufzeiten von 12 bis 36 Monate. So ist der Skoda Roomster bei einer Laufzeit von 36 Monaten ab 66 Euro* und der Skoda Octavia beispielsweise ab 99 Euro* pro Monat erhältlich

... mehr
Braunschweig,
31. August 2007

Volkswagen Girokonto erweitert: Weltweit kostenlose Bargeldverfügung

Neukunden erhalten 50 Euro Startguthaben

Die Volkswagen Bank direct verbessert die Leistungen für ihr kostenloses Girokonto. Kontoinhaber können mit der Volkswagen VISA Card von nun an weltweit gebührenfrei an jedem Geldautomaten über Bargeld verfügen. Das setzt eine Mindestabhebung von 50 Euro voraus. Neukunden erhalten zudem ein Startguthaben von 50 Euro auf ihr Konto.

... mehr
Braunschweig,
25. August 2007

AutoEuropa Bank mit Produktinnovation auf dem Caravan Salon

Gespannfinanzierung für Caravan-Nachwuchs 

Die AutoEuropa Bank, eine Zweigniederlassung der Volkswagen Bank, stellt auf dem Caravan Salon Düsseldorf eine Produktinnovation vor. Zusammen mit Fendt Caravan und der Gottfried-Schultz-Gruppe bietet sie Messebesuchern exklusiv eine Gespannfinanzierung zum Effektivzins von 2,9 Prozent p.a. an.

... mehr
Braunschweig,
20. August 2007

Kooperation zwischen Volkswagen Versicherungsdienst Schweiz und Allianz Suisse

VW-Händler können künftig ihren Kunden beim Autokauf ein Versicherungspaket des Volkswagen Versicherungsdienstes Schweiz (VVD Schweiz) und der Allianz Suisse anbieten. Grundlage dazu bildet eine Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen.

... mehr
Braunschweig,
9. August 2007

Internationalisierung eines Erfolgskonzeptes

Die Volkswagen Financial Services AG (VWFSAG) weitet ihren Vertrieb von Mobilitätspaketen im Ausland aus. Ab sofort wird auch in den Niederlanden am Ausbau des Geschäftserfolgs auf Basis neuer, marktkonformer Produktpakete gearbeitet. Vorbild für dieses Vorhaben ist der deutsche Markt. Hier nahmen im Jahr 2006 mehr als 151.000 Volkswagen-Kunden die Pakete der VWFSAG – bestehend aus Finanzierung, Versicherung und Garantieleistungen – in Anspruch.

... mehr
Braunschweig,
17. Juli 2007

Mehr Zinsen für Tagesgeld

Plus Konto Top Zins: 4,0 Prozent Guthabenzins für Neukunden

Neukunden erhalten ab sofort 4,0 Prozent Guthabenverzinsung p.a. auf Tagesgeldeinlagen von bis zu 20.000 Euro. Diesen Zinssatz garantiert die Volkswagen Bank direct bis zum 29. Februar 2008; anschließend gilt die dann gültige Zinsstaffel. Guthaben, die über die Anlagehöhe von 20.000 Euro hinausgehen, werden bei Onlinekontoführung mit 3,45 Prozent p.a. verzinst.

... mehr
Braunschweig,
12. Juli 2007

Elke Eller wird neuer Vorstand für Personal und Organisation der Volkswagen Financial Services AG

Elke Eller (44) tritt zum 01. Oktober 2007 die Nachfolge von Rolf Grönig (53) als Vorstand für Personal und Organisation der Volkswagen Financial Services AG an. Diese Entscheidung traf der Aufsichtsrat des Finanzdienstleisters heute in seiner planmäßigen Sitzung. Zuletzt war Elke Eller als Mitglied der Geschäftsführung der Otto Brenner Stiftung tätig. „Wir freuen uns, zukünftig gemeinsam mit Frau Eller unseren Unternehmenserfolg weiter auszubauen“, sagt Burkhard Breiing, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
3. Juli 2007

Neues Mobilitätspaket für Volkswagen Modelle

Fortsetzung der Paketstrategie / „Sauber+Sorglos“- Paket mit 0,9 Prozent effektivem Jahreszins

... mehr
Braunschweig,
2. Juli 2007

Günstige Kfz-Versicherung für Volkswagen Caddy Life mit ESP

10 Prozent Nachlass in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung / Förderung des Einbaus von Sicherheitsausstattung

Braunschweig, 2. Juli 2007. „Wir belohnen Autokäufer, die bereits beim Fahrzeugerwerb auf Sicherheit setzen, mit einem günstigen Tarif“, erläutert Karsten Crede, Sprecher der Geschäftsführung des Volkswagen Versicherungsdiensts (VVD), die Neueinführung des Unternehmens. Käufer eines neuen Volkswagen Caddy erhalten ab sofort einen Nachlass von 10 Prozent in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung des VVD, wenn sie ihren Neuwagen mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) ausstatten. Der Einbau dieser Sicherheitstechnik verringert das Unfallrisiko für Autofahrer und Insassen. Die geringeren Unfallraten führen zu einer reduzierten Schadenquote für die Versicherungsgesellschaft und ermöglichen dadurch günstigere Tarife.

... mehr
Braunschweig,
29. Juni 2007

Volkswagen Bank direct hebt Spar- und Anlagezinsen an

Neuer „Festzins-Sparplan“ rundet Produktprogramm ab

Die Volkswagen Bank direct bietet für ihre Spar- und Anlageprodukte eine höhere Guthabenverzinsung: Zum 1. Juli 2007 steigen die Zinsen für die langfristige Geldanlage im „Plus Sparbrief“ auf bis zu 4,50 Prozent p.a.. Für den „Direkt-Sparplan“ gibt es ab der zweiten Jahreshälfte bis zu 4,25 Prozent Zinsen p.a.. Zum 15. Juli 2007 erhöht die größte Direktbank unter Europas Automobilbanken zudem die Zinsen für das Tagesgeld „Plus Konto“ auf bis zu 3,50 Prozent p.a. bei Online-Kontoführung. „Mit Anhebung der Zinssätze unterstreichen wir unser Kundenversprechen, dauerhaft gute Konditionen zu offerieren“, sagt Klaus-Dieter Schürmann, Geschäfts-führer der Volkswagen Bank direct.

... mehr
Braunschweig,
7. Juni 2007

Volkswagen Financial Services startet betriebliche Kinderbetreuung mit Spatenstich

Einweihung im April 2008 / Betreuungsmöglichkeiten für circa 60 Kinder auf dem Betriebsgelände

Die Volkswagen Financial Services AG startet heute ihr Projekt der betrieblichen Kinderbetreuung mit einem Spatenstich auf Kinderart.
„Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besitzt in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert. Durch das breite Angebot und die flexiblen Öffnungszeiten der Einrichtung werden wir als Arbeitgeber für qualifizierte Fach- und Führungskräfte noch interessanter“, sagt Burkhard Breiing, Vorsitzender des Vorstandes der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
6. Juni 2007

Volkswagen Versicherungsdienst führt neues Schadenmanagement ein

Besserer Service und schnellere Schadenabwicklung für Kunden / Reduzierter Verwaltungsaufwand für Händler-partner.

Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) setzt mit ihrem neuen Schadenmanagement „PRO“ Maßstäbe für Kunden und Händlerpartner des Volkswagen Konzerns. Das neue Schadenmanagement zeichnet sich durch Prozessoptimierungen in der Zusammenarbeit zwischen Vertragshändlern mit angeschlossener Fachwerkstatt, VVD und Hersteller aus.

... mehr
Braunschweig,
11. Mai 2007

Volkswagen Financial Services AG verkauft Beteiligung an vdf Otomotiv Fleet Services A.S., Istanbul, an LeasePlan Corporation N.V.

Die Volkswagen Financial Services AG verkauft ihre indirekte Beteiligung von 51 Prozent an der vdf Otomotiv Fleet Services A.S., Istanbul/Türkei, an die LeasePlan Corporation N.V..
Das Unternehmen vdf Otomotiv Fleet Services A.S. ist im Multibrand Leasing und Flottenmanagement tätig und Teil eines Joint Ventures mit Dogus Otomotiv, einem Tochterunternehmen der türkischen Dogus Gruppe. Der Verkauf erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der türkischen Kartellbehörden.

... mehr
Braunschweig,
9. Mai 2007

Volkswagen Bank GmbH - Sponsor der Deutschlandtournee mit Anna Netrebko und Rolando Villazón:

Die Volkswagen Bank GmbH, Europas größte Automobilbank, setzt ihr hochklassiges Kulturengagement fort und unterstützt die aus 10 Konzerten bestehende Deutschlandtournee des momentan wohl interessantesten Opernduos Anna Netrebko und Rolando Villazón.
Die russisch-österreichische Sopranistin zeigt – zusammen mit dem mexikanischen Tenor Rolando Villazón – in acht deutschen Städten im Juli und August 2007 ihr Können. Begleitet vom Orchester der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Maestro Marco Armiliato singen die beiden Opernstars Auszüge aus weltberühmten Opern.

... mehr
Braunschweig,
3. April 2007

„Made-by-Volkswagen“-Paket für Polo, Golf, Golf Plus und Sharan ab 0,9 Prozent effektivem Jahreszins

Die Volkswagen Bank GmbH bietet ab dem 2. Quartal das „Made-by-Volkswagen“-Paket für die Modelle Polo, Golf, Golf Plus und Sharan an. Vom „Erfinder“ der Mobilitätspakete kommt somit ein Finanzdienstleistungsprodukt, das an die erfolgreichste Markteinführung der Unternehmensgeschichte, das Fair P(l)ay-Paket, im vergangenen Sommer anknüpft. Neben einer Drei-Wege-Finanzierung (AutoCredit) bzw. einem Ratenkredit (ClassicCredit) zum Effektivzinssatz von 0,9 Prozent sind auch eine Kfz-Versicherung (Haftpflicht und Vollkasko) und eine zweijährige Garantieverlängerung im Paket enthalten. Eine Restschuldversicherung mit kostenloser Arbeitslosigkeitsversicherung rundet bei Bedarf das Angebot ab.

... mehr
Braunschweig,
15. März 2007

ESP senkt Kfz-Versicherungsbeitrag

Der Seat Versicherungsservice gewährt seinen Kunden jetzt einen Nachlass von 10 Prozent auf die Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung, wenn sie ihren neuen Seat Ibiza oder Cordoba mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) ausstatten. „Unser innovativer Tarifierungsansatz berücksichtigt die Fahrzeugausstattung, statt ausschließlich auf personenbezogene Merkmale zu setzen. Wir belohnen damit unsere Kunden, wenn sie beim Kauf auf Sicherheit setzen“, erläutert Karsten Crede, Geschäftsführer des Seat Versicherungsservice, das Angebot.

... mehr
Braunschweig,
14. März 2007

„auto motor und sport“ - Leser wählen Volkswagen Bank zur besten Autobank

Die Volkswagen Bank GmbH wurde von Lesern der „auto motor und sport“ zur besten Autobank des Jahres gewählt. Die aktuelle Umfrage, an der sich über 100.000 Personen beteiligten, ergab: Die Produkte des Braunschweiger Finanzdienstleisters überzeugen am meisten. „Wir freuen uns über die Auszeichnung zur Best Brand 2007 und danken den Lesern für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Das Ergebnis zeigt, dass wir mit unseren Mobilitätspaketen und Direktbankprodukten die Kundenbedürfnisse optimal abdecken,“ sagt Klaus-Dieter Schürmann, Geschäftsführer der Volkswagen Bank.

... mehr
Braunschweig,
13. März 2007

Günstige Kfz-Versicherung für junge Autofahrer

Junge Autofahrer zahlen zukünftig einen wesentlich geringeren Beitrag für die Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung. Der Skoda Versicherungsservice und der Seat Versicherungsservice stufen Fahranfänger, von denen bereits ein Elternteil mit mindestens Schadensfreiheitsklasse 2 beim Seat oder Skoda Versicherungsservice versichert ist, mit 100 Prozent statt der sonst üblichen 230 Prozent ein.

... mehr
Braunschweig,
9. März 2007

Umfassendes Servicepaket für Audi A4

Mit ‚Audi Car Life Comfort’ ist ab sofort ein umfassendes Servicepaket für alle Audi A4 Neuwagen erhältlich. Kunden können die Produktneuheit kombiniert mit einer Finanzierung oder einem Privatleasing über die Audi Bank abschließen. Bei einer Finanzierungslaufzeit bis zu 36 Monaten und einer Gesamtfahrleistung bis zu 100.000 Kilometern beträgt die monatliche ‚Audi CarLife Comfort’-Rate 29 Euro. Inbegriffen sind drei Jahre Wartung und Inspektion, zwei Mietwagentage pro Finanzierungsjahr, eine Garantieverlängerung und wichtige Verschleißreparaturen.

... mehr
Braunschweig,
9. März 2007

TÜV-Gütesiegel: Volkswagen Bank direct für Online-Banking ausgezeichnet

Die Volkswagen Bank direct hat für ihre Sicherheitsstandards im Online Banking das TÜV-Gütesiegel erhalten. Ein entsprechendes Zertifikat des TÜV Rheinlands attestiert „eine wirksame Absicherung der von außen zugänglichen technischen Systeme gegen unbefugte Nutzung“. Ferner bringt das Qualitätszeichen „Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit“ sowie „Schutz der personenbezogenen Daten“ bei Online-Transaktionen zum Ausdruck.

... mehr
Frankfurt am Main,
1. März 2007

Volkswagen Financial Services AG auch 2006 in der Erfolgsspur

Die Volkswagen Financial Services AG hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Die Bilanzsumme des größten Automobil-Finanzdienstleisters in Europa erhöhte sich um 10,5 Prozent auf 43,93 Mrd. Euro. Das Vorsteuerergebnis stieg um 1,3 Prozent auf 705 Mio. Euro. Der Gesamtvertragsbestand wuchs um 8,6 Prozent auf über 4,57 Mio. Die Zahl der Neuverträge konnte um 19,3 Prozent auf 1,79 Mio. erhöht werden.

... mehr
Braunschweig,
27. Februar 2007

Mobilitätspaket für Skoda Roomster

Ein neuer Skoda Roomster ist mit dem Easy Life-Paket jetzt bereits ab 99 Euro* im Monat erhältlich. Das Besondere an dem Angebot der Skoda Bank: Die zweijährige Herstellergarantie wird kostenlos um maximal 24 Monate verlängert, Wartung und Inspektion sind außerdem inklusive. Damit entfällt für den Kunden ein erheblicher Teil der Kosten für die Fahrzeugunterhaltung. Basis des Pakets ist eine Drei-Wege-Finanzierung (AutoCredit), die für den Fahrzeughalter budgetschonende Monatsraten ermöglicht.

... mehr
Braunschweig,
1. Februar 2007

3,60 Prozent auf Tagesgeld: Volkswagen Bank direct gibt Gas!

Das Plus Konto TopZins bietet Neukunden ab sofort 3,60 Prozent Habenzins auf Tagesgelder bis zu 20.000 Euro. Dabei ist sowohl die persönliche Beratung per Telefon als auch eine ausschließliche Online-Nutzung frei wählbar. Die deutliche Konditionenverbesserung untermauert einmal mehr die Position der Volkswagen Bank direct als Institut mit „dauerhaft guter Zinspolitik“, wie die Verbraucherzeitschrift FINANZtest jüngst feststellte.

... mehr
Braunschweig,
4. Januar 2007

Volkswagen Bank bietet Jubiläums-Paket anlässlich des 25 millionsten Golf

Die Volkswagen Bank offeriert seit Jahresbeginn das „Jubiläums-Paket“ für alle Serien- und „Tour“-Sondermodelle Polo, Golf, Golf Plus und Touran. Ein Polo Tour ist im ersten Vertragsjahr beispielsweise für 99 Euro* monatlich zu haben, ein Golf Tour für 129 Euro*. Kunden erhalten somit auch im ersten Quartal 2007 ein Rundum-Sorglos-Paket zu einer günstigen Monatspauschale. Die Kfz-Versicherung ist dabei im ersten Jahr kostenlos.

... mehr