Pressemitteilung

Braunschweig, 10. Februar 2014

Volkswagen Financial Services eröffnen neue Filiale in Hannover

Die Volkswagen Financial Services eröffnen am 11. Februar eine neue Filiale in der Innenstadt von Hannover. Sechs Mitarbeiter werden hier künftig auf 300 Quadratmetern die Kunden betreuen.

„Wir haben uns ganz bewusst für die Lage in der Innenstadt entschieden“, betont Torsten Zibell, Geschäftsführer der Volkswagen Bank GmbH. „Damit setzen wir ein deutlich sichtbares Zeichen, dass wir nicht nur der Finanzdienstleister für die Werksangehörigen des Volkswagen Konzerns, sondern auch eine moderne Direktbank mit umfangreichen Produkt- und Serviceleistungen sowie Mobilitätsangeboten sind. Wir bieten für alle Bürgerinnen und Bürger an den Werkstandorten einen umfassenden und persönlichen Service“, so Zibell weiter.

Die neue Filiale bietet den Kunden neben den bekannten Produkten und Serviceleistungen umfassende Beratungen zu den Themen Versicherung und Vorsorge. Um eine professionelle und diskrete Kundenberatung zu gewährleisten, stehen insgesamt vier Büros zur Verfügung. Die Bargeldversorgung wird über einen rund um die Uhr nutzbaren Geldautomaten sichergestellt.

Als besonderes Eröffnungsangebot für die Filiale bieten die Volkswagen Financial Services den Direkt Kredit für 4,99% (eff. Jahreszins) bis zu einer Kreditsumme von 10.000 Euro und einer Laufzeit bis 84 Monate an.

Die Öffnungszeiten der neuen Filiale:

Mo. bis Fr.                      9.00 – 13.00 Uhr
Mo., Di. und Do.            14.00 – 18.00 Uhr
Mi.                               14.00 – 16.00 Uhr

 

Information für die Redaktionen

Die Volkswagen Financial Services AG ist eine hundertprozentige Tochter der Volkswagen AG mit Sitz in Braunschweig. Das Unternehmen ist für die Koordination der weltweiten Finanzdienstleistungsaktivitäten des Volkswagen Konzerns verantwortlich. Weltweit beschäftigt die Volkswagen Financial Services AG 8.770 Mitarbeiter – davon 4.971 allein in Deutschland (Stand: 31.12.2012). Zum Jahresende 2012 wies die Volkswagen Financial Services AG eine Bilanzsumme von fast 88 Milliarden Euro, ein Vorsteuerergebnis von 993 Millionen Euro und einen Bestand von knapp 8 Millionen Verträgen aus.

Die 1949 gegründete Volkswagen Bank GmbH, ein Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG, ist mit einer Bilanzsumme von rund 39 Mrd. Euro per 31.12.2012 und einem Bestand von rund 1,97 Mio. Kundenfinanzierungsverträgen die führende Automobil-bank in Europa. Ihr Angebot reicht von der Finanzierung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen aller Marken des Volkswagen Konzerns über Direct Banking bis hin zur Händlerfinanzierung.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Volkswagen Financial Services AG

Stefan Voges-Staude (Pressesprecher)
Tel.: + 49 5 31 / 2 12 - 26 21
E-Mail: stefan.voges-staude@vwfs.com
www.vwfs.de