Archiv 2015

Datum

 
Braunschweig,
15. Dezember 2015

AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2015: Erneuter Doppelsieg für Volkswagen Financial Services und Audi Financial Services

Volkswagen Financial Services und Audi Financial Services konnten beim AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2015 erneut einen Doppelsieg erringen. Bei der vom Fachmagazin AUTOHAUS und dem Marktforschungsinstitut „Puls“ jährlich durchgeführten Erhebung wurden rund 1000 Händler markengebundener Autohäuser zur Zufriedenheit mit den Versicherungsleistungen der Hersteller befragt.

... mehr
Braunschweig,
14. Dezember 2015

Volkswagen Financial Services platzieren erfolgreich brasilianische Auto-ABS Transaktion

Die Volkswagen Financial Services haben ihre dritte brasilianische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Brasil three besitzt ein Volumen von rund 1,09 Milliarden brasilianischen Real (BRL), dies entspricht etwa 257 Millionen Euro. Die Senior Tranche wurde im Bookbuilding-Verfahren zu einem Preis von 1-Monats CDI, dem brasilianischen Referenzzinssatz, plus 175 Basispunkte, die Mezzanine Tranche zu plus 285 Basispunkte platziert. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis 1,5-fach überzeichnet.

... mehr
Braunschweig,
9. Dezember 2015

Volkswagen Financial Services erwarten für 2015 ein operatives Ergebnis über dem Vorjahresniveau

Die Volkswagen Financial Services sind im Geschäftsjahr 2015 weiter gewachsen. Das Wachstum basiert im Wesentlichen auf dem herausragenden Geschäftsverlauf bis zum Spätsommer dieses Jahres. Der Gesamtvertragsbestand legt nach vorläufigen Zahlen voraussichtlich um 5,8 Prozent auf mehr als 13,1 Millionen zu (2014: 12,4 Mio.).

... mehr
Braunschweig,
27. November 2015

Volkswagen Financial Services mit erfolgreichem Auto-ABS Jahr 2015

Auto-ABS (Asset Backed Securities) sind bereits seit 1996 ein essentieller Bestandteil im Refinanzierungsmix der Volkswagen Financial Services und haben auch in diesem Geschäftsjahr maßgeblich zur Stabilität und zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

... mehr
Braunschweig,
26. November 2015

Dr. Christian Dahlheim zum neuen Vertriebsvorstand der Volkswagen Financial Services AG berufen

Dr. Christian Dahlheim (47) ist mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum Vorstand für Vertrieb und Marketing der Volkswagen Financial Services AG berufen worden. Dahlheim folgt in dieser Funktion auf Lars Henner Santelmann (52), der am 16. Oktober 2015 die Nachfolge von Frank Witter (56) als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG angetreten hat.

... mehr
Braunschweig,
29. Oktober 2015

Volkswagen Financial Services platzieren erfolgreich Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben ihre 22. Asset Backed Securities (ABS) Transaktion aus verbrieften Leasingverträgen, VCL 22, mit einem Volumen von rund 857 Millionen Euro erfolgreich platziert. Auto-ABS trugen per 30.06.2015 mit einem Volumen von etwa 23 Mrd. Euro rund 15% zur Refinanzierung der Volkswagen Finanzdienstleistungen bei. Die Refinanzierung der Volkswagen Financial Services erfolgt strategisch diversifiziert. Dabei sind die Einlagen aus dem stabilen Direktbankgeschäft sowie der Geld- und Kapitalmarkt neben Auto-ABS die bedeutendsten Bestandteile im Refinanzierungsmix.

... mehr
Braunschweig,
16. Oktober 2015

Lars Henner Santelmann zum Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Financial Services AG berufen

Lars Henner Santelmann (52), ist mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Financial Services AG berufen worden. Santelmann folgt in dieser Funktion auf Frank Witter (56), der zum Finanzvorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft berufen wurde.

... mehr
Braunschweig,
22. September 2015

Volkswagen Financial Services platzieren spanische Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben heute die Auto-ABS (Asset Backed Sercurities)Transaktion Driver España two mit einem Volumen von rund 816 Mio. Euro platziert. Driver España two ist die erste öffentliche spanische Auto-ABS Transaktion seit 2011 und ist mit Forderungen der spanischen Volkswagen-Tochter Volkswagen Finance S.A. besichert. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-Euribor plus 53 Basispunkte platziert, dem besten Preis seit der Finanzkrise. Die Tranche B wurde Investoren nicht angeboten. Die Transaktion trägt als erste spanische Auto ABS Transaktion das Gütesiegel „Certified by TSI – Deutscher Verbriefungsstandard“ der True Sale International GmbH.

... mehr
Braunschweig,
18. September 2015

Volkswagen Financial Services und NABU verleihen zum sechsten Mal Umwelt-Award an umweltfreundliche Fahrzeugflotten

Bereits zum sechsten Mal haben Volkswagen Financial Services und der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) den Umwelt-Award DIE GRÜNE FLOTTE verliehen. Insgesamt vier Fuhrparks unterschiedlicher Größenklassen und Branchen wurden im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main ausgezeichnet.

... mehr
Braunschweig,
17. September 2015

Volkswagen Financial Services machen Leasing für Privatkunden attraktiv

Die Volkswagen Financial Services haben ihr Privatleasing weiterentwickelt und setzen damit neue Maßstäbe in puncto flexibler und sorgenfreier Mobilität für Privatkunden. Damit trägt Europas größter automobiler Finanzdienstleister den sich wandelnden Bedürfnissen vieler Kunden Rechnung, die die sich nicht über mehrere Jahre an ein Fahrzeug binden wollen, sondern die stattdessen größtmöglichen Freiraum bei der Gestaltung ihrer Mobilität suchen.

... mehr
Braunschweig,
16. September 2015

Volkswagen Financial Services kaufen innovativen Mobilitätsdienstleister sunhill technologies

Die Volkswagen Financial Services AG hat 92% der Gesellschafteranteile des Payment-Spezialisten sunhill technologies GmbH mit Sitz in Erlangen erworben. Europas größter automobiler Finanzdienstleister erweitert damit gezielt sein Produktportfolio bei Mobilitätsdienstleistungen.

... mehr
Braunschweig,
9. September 2015

Volkswagen Financial Services platzieren Auto-ABS in britischen Pfund

Die Volkswagen Financial Services haben die Verbriefungstransaktion Driver UK three mit einem Volumen von rund 453 Mio. britischen Pfund (GBP), etwa 624 Mio. Euro, platziert. Die Verbriefungstransaktion ist mit Forderungen der Volkswagen Financial Services (UK) Limited besichert. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-Libor plus 50 Basispunkte platziert, die Tranche B kam zu plus 95 Basispunkten. Die Transaktion trägt das Gütesiegel „Certified by TSI – Deutscher Verbriefungsstandard“ der True Sale International GmbH.

... mehr
Braunschweig,
17. August 2015

„Eigentlich einfach“ – Volkswagen Financial Services starten eigene Video-Show im Internet mit prominenten Moderatoren

Als erster Finanzdienstleister Deutschlands startet Volkswagen Financial Services eine eigene Video-Show im Internet. Das neue Format „Eigentlich einfach“ wird von den prominenten Moderatoren Lina van de Mars und Christoph Krachten präsentiert und vermittelt dem Publikum praktische Tipps zu den Themen Automobil und Finanzen.

... mehr
Braunschweig/Wolfsburg,
5. August 2015

Internationaler Moorschutzfonds von NABU und Volkswagen Financial Services nimmt Fahrt auf

Das internationale Moorschutzengagement vom Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und Volkswagen Financial Services startet mit der Renaturierung von durch Entwässerung und Torfabbau geschädigten Moorgebieten im Slowinski Nationalpark sowie in Westpommern in Polen.

... mehr
Braunschweig,
22. Juli 2015

Volkswagen Financial Services gewinnt Triple A Award

Die Volkswagen Financial Services haben den Triple A Award – dem Automobilwoche Award Handel 2015 gewonnen. In der Testkaufstudie der Fachzeitschrift erreichten die Volkswagen Financial Services Bestwerte und erhielten den Sonderpreis in der Kategorie Finanzierung und Leasing.

... mehr
Braunschweig,
20. Juli 2015

Volkswagen Financial Services ab sofort mit zertifiziertem Umweltmanagementsystem

Die Volkswagen Financial Services haben ein Umweltmanagementsystem für den Standort Braunschweig eingerichtet. Das System dient der Organisation des betrieblichen und produktbezogenen Umweltschutzes und wurde vom TÜV Nord erfolgreich nach der Norm DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

... mehr
Braunschweig,
15. Juli 2015

Die neue Volkswagen VISA Card: Sicherer, komfortabler und flexibler

Die Volkswagen Financial Services haben ihre VISA Card optimiert und bieten seit dem 1. Juli 2015 ein, durch zahlreiche Produktfeatures aufgewertetes, innovatives Produkt im deutschen Markt an.

... mehr
Braunschweig,
14. Juli 2015

Triple beim AUTOHAUS BankenMonitor - Volkswagen Financial Services 2015 zum dritten Mal hintereinander auf Platz eins

Die Volkswagen Financial Services haben beim „AUTOHAUS BankenMonitor 2015“ wie in den beiden Vorjahren den ersten Platz in der Kategorie „Deutsche Volumenfabrikate“ belegt.

... mehr
Braunschweig/Peking,
8. Juli 2015

Volkswagen Financial Services weiten ABS-Programm in China aus

Die Volkswagen Financial Services haben ihr ABS-Programm in China ausgeweitet und zum zweiten Mal chinesische Autokredite verbrieft und an Investoren verkauft. Die Verbriefungstransaktion Driver China two verfügt über ein Volumen von rund 1,9 Milliarden Renminbi (RMB), etwa 283 Millionen Euro. Driver China two ist die erste Transaktion der Volkswagen Finance China, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, die unter dem Registrierungsverfahren der China Banking Regulatory Comission und dem Antragsverfahren der People’s Bank of China begeben wird.

... mehr
Braunschweig,
3. Juni 2015

Volkswagen Financial Services platzieren französische Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben ihre zweite französische Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver France two, die mit Forderungen der Volkswagen Financial Services France, einer Filiale der Volkswagen Bank GmbH, besichert ist, besitzt ein Volumen von rund 481 Millionen Euro. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-Euribor plus 22 Basispunkte platziert, die Tranche B kam zu plus 70 Basispunkten. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis in der Tranche A 1,5-fach überzeichnet. Die Transaktion trägt das Gütesiegel „Certified by TSI – deutscher Verbriefungsstandard“ der True Sale International GmbH.

... mehr
Braunschweig,
6. Mai 2015

Volkswagen Financial Services setzen neue Transparenzstandards bei Auto-ABS

Ab sofort stellen die Volkswagen Financial Services ihren Investoren noch detailliertere Daten und Fakten zu ihren australischen Asset Backed Securities (ABS) Transaktionen zur Verfügung. Die Informationen werden in einem von der australischen Zentralbank (Reserve Bank of Australia) definierten Format dargestellt. Die Volkswagen Financial Services sind der erste ABS-Originator in Australien, der dieses Transparenzlevel erfüllt. Die Definition von Standardtemplates sorgt für eine bessere Vergleichbarkeit von ABS-Transaktionen und differenziertere Analysemöglichkeiten für Investoren. So wird mit einem hohen Standardisierungsgrad das Portfolio detailliert und umfangreich dargestellt. Zudem erfolgt beispielsweise eine Prozessbeschreibung der Kreditvergabe.

... mehr
Braunschweig,
30. April 2015

Volkswagen Financial Services platzieren ABS Transaktion VCL 21

Die Volkswagen Financial Services haben ihre 21. Asset Backed Securities (ABS) Transaktion aus verbrieften Leasingverträgen, VCL 21, mit einem Volumen von rund 1,03 Milliarden Euro erfolgreich platziert. Im Vergleich zum Vorjahr hat der Anteil von Auto-ABS am Refinanzierungsmix der Volkswagen Finanzdienstleistungen im Geschäftsjahr 2014 zugenommen. Mit einem Volumen von etwa 21 Mrd. Euro (Vorjahr 16 Mrd. Euro) trugen Auto-ABS rund 15% (Vorjahr 14%) zur Refinanzierung der Volkswagen Finanzdienstleitungen bei.

... mehr
Braunschweig,
13. April 2015

Volkswagen Bank verteidigt erneut die Titel als beste Autobank bei den Leserwahlen von AUTO BILD und auto, motor und sport

Die Volkswagen Bank GmbH hat bei der Leserumfrage der Zeitschrift AUTO BILD ihren Spitzenplatz der Vorjahre erneut bestätigen können. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde sie mit großem Vorsprung zur besten Autobank gewählt. Schon im März zeichneten die Leser von auto, motor und sport zum neunten Mal die Autobank mit dem Titel „Best Brand“ in der Kategorie Pkw-Banken aus.

... mehr
Santiago de Chile/ Braunschweig,
31. März 2015

Porsche Volkswagen Servicios Financieros startet Geschäft in Chile

Die Porsche Volkswagen Servicios Financieros Chile SpA, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG und der Porsche Bank AG Salzburg, vertreibt ab sofort Fahrzeugfinanzierungen und -versicherungen für alle Volkswagen Pkw, Audi, Škoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge in Chile. Die beiden Joint Venture Partner halten jeweils 50% der Anteile.

... mehr
Johannesburg,
31. März 2015

Erfolgreiches erstes Jahr für Volkswagen Financial Services South Africa

Die Volkswagen Financial Services South Africa (PTY) Limited, ein Joint Venture zwischen der Volkswagen Financial Services AG und der WesBank, blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Mehr als 35.000 Neu- und Gebrauchtwagen wurden in den ersten zwölf Monaten seit der Geschäftsaufnahme am 1. März 2014 finanziert. Um den Absatz der Marken des Volkswagen Konzerns weiter zu fördern und die Beziehung zwischen Händler und Kunde zu stärken, sind neue Produkte in Planung.

... mehr
Frankfurt am Main,
17. März 2015

Volkswagen Finanzdienstleistungen mit Rekordergebnis in 2014

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind im Geschäftsjahr 2014 abermals sehr erfolgreich gewachsen. Auf der Jahrespressekonferenz berichtete der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Financial Services AG, Frank Witter, von einem erneuten Rekordergebnis. Witter freute sich über die Verbesserung bei allen wesentlichen Kennzahlen des Geschäftsbereichs Volkswagen Finanzdienstleistungen des Volkswagen Konzerns: Das operative Ergebnis stieg auf 1,7 Mrd. Euro (+5,5 %), die Bilanzsumme auf 137,4 Mrd. Euro (+19,4 %) und der Gesamtvertragsbestand auf 12,4 Mio. Stück (+15,5 %). Für das laufende Geschäftsjahr wird ein operatives Ergebnis nicht unter Vorjahresniveau erwartet.

... mehr
Braunschweig,
11. März 2015

Volkswagen und NABU gründen internationalen Moorschutzfonds

Der Volkswagen Konzern intensiviert seine erfolgreiche Projekt- und Dialogpartnerschaft mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU). In diesem Zusammenhang weitet die Volkswagen Financial Services die langjährige Kooperation mit dem NABU zum Schutz von Mooren auf internationaler Ebene aus. Insgesamt stellt Volkswagen Financial Services dem NABU bis 2019 eine Million Euro für einen neu gegründeten internationalen Moorschutzfonds zur Verfügung.

... mehr
Braunschweig,
26. Februar 2015

Volkswagen Financial Services platzieren australische Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben ihre zweite australische Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Australia two, die mit Forderungen der Volkswagen Volkswagen Financial Services Australia Pty Ltd. besichert ist, besitzt ein Volumen von rund 463 Millionen Australische Dollar (AUD), rund 320 Millionen Euro.

... mehr
Braunschweig,
19. Februar 2015

Volkswagen Financial Services erweitern erfolgreiches Zertifizierungsprogramm für Autohäuser

Seit rund einem Jahr können sich Neuwagen-Verkäufer des Volkswagen Konzerns zum „Berater für Finanzprodukte der Volkswagen Financial Services“ zertifizieren lassen. Seit Dezember 2014 steht die Fortbildung auch Gebrauchtwagen-Verkäufern offen. Ziel des Angebots ist es, die Beratungskompetenz für das Angebot der Volkswagen Financial Services in den Bereichen Finanzierung, Leasing, Versicherung und Dienstleistungen zu stärken. Nach der erfolgreichen Einführung der neuen Qualifizierungsmaßnahme für Berater kann seit dem 9. Februar nun auch das gesamte Autohaus eine Zertifizierung erhalten.

... mehr
Braunschweig,
13. Februar 2015

Volkswagen Financial Services platzieren japanische Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben ihre vierte japanische Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Japan four, die mit Forderungen der Volkswagen Financial Services Japan Ltd. besichert ist, besitzt ein Volumen von rund 32 Milliarden Japanischen Yen (JPY), dies entspricht etwa 236 Millionen Euro. Die Senior Tranche wurde zu einem Preis von 12 Basispunkten über dem Referenzzins platziert.

... mehr
Braunschweig/Peking,
29. Januar 2015

Volkswagen Financial Services erhalten vier Auszeichnungen für Auto-ABS Transaktion in China

Die erste Auto-ABS Transaktion der Volkswagen Financial Services in China, Driver China one, hat vier Auszeichnungen erhalten. Das Finanzmagazin Global Capital zeichnete die Transaktion als „Best Securitisation in Asia“ aus, das Finanzmedium International Financing Review (IFR) als „Asia Pacific Structured Finance Issue of the Year“ sowie IFR Asia als „Structured Finance Isssue of the Year” und das asiatische Finanzmagazin The Asset als „Best Domestic Securitization“.

... mehr
Braunschweig,
28. Januar 2015

Volkswagen Financial Services erneut als „Deutschlands bester Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Die Volkswagen Financial Services sind beim Arbeitgeberwettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ des Nachrichtenmagazins FOCUS in Kooperation mit XING und kununu.com erneut als Branchensieger in der Kategorie Finanzdienstleister ausgezeichnet worden. In der größten deutschen Mitarbeiterbefragung bekam das Unternehmen wie bereits im Vorjahr von seinen Mitarbeitern das beste Zeugnis der Branche ausgestellt.

... mehr
Braunschweig,
22. Januar 2015

Volkswagen Financial Services verbriefen deutsche Autokredite

Die Volkswagen Financial Services haben ihre 13. Asset Backed Securities (ABS) Transaktion aus verbrieften Finanzierungsverträgen, Driver 13, mit einem Volumen von rund 750 Millionen Euro erfolgreich platziert. Die ABS-Emission konnte in zwei Tranchen am unteren Ende der Preisspanne verkauft werden. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-Euribor plus 25 Basispunkte platziert, die Tranche B kam zu plus 65 Basispunkten. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis in der Tranche A 2,85-fach und in der Tranche B 1,9-fach überzeichnet.

... mehr
Braunschweig,
18. Januar 2015

Volkswagen Financial Services begrüßen 450 Gäste zu ihrem 17. Neujahrsempfang

Zum 17. Mal hat der traditionelle Neujahrsempfang der Volkswagen Financial Services zahlreiche Gäste ins Konferenz- und Finanzcenter des Unternehmens nach Braunschweig gelockt. Vorstandsvorsitzender Frank Witter begrüßte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kirche und Sport. Ehrengäste waren die Oberbürgermeister aus Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter Ulrich Markurth, Klaus Mohrs und Frank Klingebiel sowie die Volkswagen Konzernvorstände Hans Dieter Pötsch, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG, und Dr. Horst Neumann.

... mehr
Braunschweig,
12. Januar 2015

Quicar startet mit neuem Preismodell

Das Carsharing-Pilotprojekt Quicar in Hannover ändert ab dem 15. Januar 2015 sein Preismodell. Neu sind ein niedrigerer Preis für das Parken, ein höherer Preis für das Fahren, eine Begrenzung der Inklusivkilometer, ein Kostenairbag sowie die neue Quicar Pro-Mitgliedschaft. Ziele sind eine erhöhte Preissicherheit für die Kunden sowie die Erschließung neuer Nutzungsszenarien.

... mehr