Archiv 2017

Datum

 
Braunschweig,
2. November 2017

Volkswagen Financial Services steigern den Vertragsbestand in allen Produktkategorien

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres sowohl bei den Neuverträgen als auch beim Vertragsbestand weiter zugelegt. Der Vertragszugang erhöhte sich weltweit um 2,9 Prozent auf mehr als 5,8 Millionen Neuverträge. Der Vertragsbestand stieg um 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt und lag per 30.09.2017 erstmals bei mehr als 19 Millionen Stück.

... mehr
Braunschweig,
26. Oktober 2017

Volkswagen Financial Services starten neue Online-Gebrauchtwagenplattform HeyCar

Die Volkswagen Financial Services starten die neue Online-Gebrauchtwagenplattform HeyCar (www.hey.car) und haben dafür die Mobility Trader GmbH gegründet. Die in Berlin ansässige, 100prozentige Tochter der Volkswagen Financial Services AG dient als Qualitätsplattform für alle Automobilmarken, nicht nur des Volkswagen Konzerns. CEO des neuen Start-ups ist Markus Kröger, der zuvor Führungspositionen bei PayPal und Delivery Hero innehatte.

... mehr
Braunschweig,
18. Oktober 2017

Die Volkswagen Financial Services refinanzieren sich erfolgreich mit Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben die Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion VCL 25 erfolgreich platziert. Die Transaktion aus verbrieften Leasingverträgen der Volkswagen Leasing GmbH verfügt über ein Volumen von rund 1,6 Mrd. Euro.

... mehr
Braunschweig,
4. Oktober 2017

Mehr Akzeptanzstellen und Mautabwicklung: Volkswagen Financial Services erweitert MAN Card um LogPay-Netz

Die Volkswagen Financial Services haben den Leistungsumfang der MAN Card weiter ausgebaut. Durch die Anbindung des Akzeptanznetzes der LogPay Transport Services GmbH, an der die Volkswagen Financial Services AG Anfang des Jahres 51 Prozent der Unternehmensanteile erworben hatte, steigt das Akzeptanznetz der MAN Card um weitere 6.500 Tankstellen auf insgesamt 53.000 Stück. Zusätzlich wurde die Mautabwicklung für 18 europäische Länder über LogPay integriert. „Mit der Anbindung des LogPay-Netzes setzen wir unsere Strategie im Bereich der Tank- und Servicekarten konsequent fort. Tank- und Servicekarten sind für uns ein wichtiges Wachstumsfeld. Bis 2020 wollen wir einer der größten Kraftstoffversorger in Europa sein und mehr als eine Milliarde Liter für unsere Kunden umsetzen. Dazu widmen wir uns auch verstärkt dem Lkw-Geschäft“, sagt Gerhard Künne, Leiter der neu geschaffenen Mobility Unit bei der Volkswagen Financial Services AG, „unser Ziel für Deutschland ist es eine Tank- und Servicekarte anzubieten, die knapp 80 Prozent des deutschen Tankstellennetzes abdeckt.“

... mehr
Braunschweig,
26. September 2017

Volkswagen Finanzdienstleistungen platzieren Anleihen über 2,25 Milliarden Euro

Die Volkswagen Leasing GmbH hat zwei Anleihen mit einem Volumen von insgesamt 2,25 Milliarden Euro platziert. Dies ist die zweite Euro-Benchmark-Emission der Volkswagen Finanzdienstleistungen in diesem Jahr. Bereits im Juni hatte die Volkswagen Leasing GmbH drei öffentliche Anleihen in Euro emittiert. Alle Anleihen werden von der Volkswagen Financial Services AG garantiert. Es wird erwartet, dass Standard & Poor's und Moody's diese mit BBB+, respektive A3 bewerten. Die Volkswagen Leasing GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG. Die Transaktion war insgesamt mehr als zweifach überzeichnet. 

... mehr
Braunschweig,
25. September 2017

Geschäftsführung von CarMobility neu besetzt

Die Neubesetzung der Geschäftsführung der carmobility GmbH ist abgeschlossen. Neben Judit Habermann (Geschäftsführerin Geschäftsfeld Tank- und Servicekarten) sind zum September zusätzlich Matteo Carlesso (Geschäftsführer Front Office Fleet Management) sowie Dr. Corinna Asmus (Geschäftsführerin Back Office & Controlling) in die Unternehmensleitung der Fuhrparkmanagementgesellschaft eingetreten.

... mehr
Braunschweig/Frankfurt am Main,
13. September 2017

Volkswagen Financial Services treiben Digitalisierung voran und erschließen neues Geschäftsfeld „Payment“ für den Volkswagen Konzern

Die Volkswagen Financial Services bauen die Digitalisierung ihres Geschäfts weiter aus. Die Koordination und Weiterentwicklung der weltweiten Digitalisierungsmaßnahmen der Volkswagen Financial Services wird Stefan Imme als Chief Digital Officer verantworten. Alle Payment-Aktivitäten des Volkswagen Konzerns werden zukünftig über die Volkswagen Finanzdienstleistungen abgebildet.  

... mehr
Braunschweig,
8. September 2017

Volkswagen Financial Services emittieren Anleihen in Australischen Dollar

Die Volkswagen Financial Services Australia Pty Limited, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, hat zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 325 Mio. Australischen Dollar (etwa 217 Mio. Euro) platziert. Die Emission erfolgte im Rahmen des australischen drei Mrd. Debt Issuance Programme. Das erwartete Rating für die Anleihen liegt bei A3/BBB+ (Moody’s/Standard & Poor's).

... mehr
Braunschweig/Peking,
7. September 2017

Volkswagen Financial Services platzieren siebte Auto-ABS Transaktion in China

Die Volkswagen Financial Services haben ihre siebte chinesische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion, Driver China seven, welche mit Fahrzeugfinanzierungen der Volkswagen Finance China besichert ist, verfügt über ein Volumen von rund vier Milliarden Renminbi (RMB), etwa 514 Millionen Euro.

... mehr
Braunschweig,
6. September 2017

Volkswagen Bank platziert Auto-ABS in Pfund

Die Volkswagen Bank hat die Verbriefungstransaktion Driver UK six mit einem Volumen von rund 450 Mio. britischen Pfund (GBP), etwa 490 Mio. Euro, platziert. Die Verbriefungstransaktion ist mit Forderungen der Volkswagen Financial Services (UK) Limited besichert.  

... mehr
Braunschweig, Sittensen,
4. September 2017

Armin Hofer neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei der EURO-Leasing GmbH / MAN Financial Services Rental

Armin Hofer (44) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei der EURO-Leasing GmbH, MAN Financial Services Rental in Sittensen. Zuvor leitete Hofer den Vertrieb für Einzel- und Firmenkunden der Volkswagen Financial Services AG in Braunschweig.

... mehr
Braunschweig,
1. September 2017

Jörg Pape und Holger Peters neue Geschäftsführer bei Porsche Financial Services GmbH

Jörg Pape (51) und Holger Peters (49) werden neue Geschäftsführer bei der Porsche Financial Services GmbH in Stuttgart. Zuvor war Jörg Pape vier Jahre als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Bank Mexiko tätig, Holger Peters leitete zuvor mehrere Jahre die Hauptabteilung Controlling der Porsche AG.

... mehr
Braunschweig,
1. September 2017

Volkswagen Finanzdienstleistungen sind neu aufgestellt

Die Volkswagen Bank GmbH ist ab heute eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben im November vergangenen Jahres eine gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung eingeleitet. Ziel der Neuaufstellung war es, das Kredit- und Einlagengeschäft im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in der Volkswagen Bank GmbH zu bündeln. Die anderen Aktivitäten, wie das Leasing-, Versicherungs-, Dienstleistungs- und Mobilitätsgeschäft sowie das Kreditgeschäft außerhalb Europas verbleiben in der Volkswagen Financial Services AG. Mit einer neuen Gesellschaft, der Volkswagen Financial Services Digital Solutions GmbH, werden ausgewählte Dienstleistungen für deren Muttergesellschaften Volkswagen Bank GmbH und Volkswagen Financial Services AG entwickelt und bereitgestellt.

... mehr
Braunschweig,
15. August 2017

Die Volkswagen Financial Services sind ab sofort Hauptsponsor der Basketball Löwen Braunschweig

Bereits seit vielen Jahren engagieren sich die Volkswagen Financial Services für den Braunschweiger Basketball als starker und verlässlicher Partner. Eine strukturelle Neuausrichtung im Sponsoring des Volkswagen Konzerns hat es nun ermöglicht, dass Volkswagen Financial Services die bisherigen Sponsoringanteile der Volkswagen AG bei den Basketball Löwen Braunschweig übernehmen und in diesem Zuge zum Hauptsponsor avancieren. 

... mehr
Braunschweig,
2. August 2017

Volkswagen Financial Services erhöhen Ergebnisprognose

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind im Jahr 2017 weiterhin gut auf Kurs und haben das erste Halbjahr mit einem operativen Ergebnis in Höhe von 1,2 Mrd. Euro (Vorjahr 995 Mio. Euro; plus 17 Prozent) erfolgreich abgeschlossen. Der Vertragszugang erhöhte sich weltweit um 2,1 Prozent auf mehr als 3,8 Mio. Neuverträge. Der Vertragsbestand stieg um 8,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt und lag Ende Juni bei mehr als 18,8 Mio. Stück.

... mehr
Braunschweig/Hannover,
25. Juli 2017

Autokino-Revival in Hannover am 25. August: Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car präsentiert Blockbuster „Guardians of the Galaxy Vol. 2”

Am 25. August kommt das Autokino zurück nach Hannover. Veranstalter ist Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car – die Autovermietsparte der Volkswagen Finanzdienstleistungen. Gezeigt wird der Blockbuster „Guardians of the Galaxy Vol. 2“, der bereits im Mai und Juni zahlreiche Zuschauer in die Kinos lockte. Der Eintritt bzw. die Einfahrt ist kostenlos. 

... mehr
Braunschweig,
29. Juni 2017

Volkswagen Finanzdienstleistungen sind zurück am Euro-Kapitalmarkt

Die Volkswagen Leasing GmbH hat heute insgesamt drei Anleihen mit einem Volumen von 3,5 Milliarden Euro platziert. Dies ist die bisher größte Kapitalmarkttransaktion der Volkswagen Finanzdienstleistungen. Die Transaktion war insgesamt zweifach überzeichnet. Alle Anleihen werden von der Volkswagen Financial Services AG garantiert und von Standard & Poor's mit der Ratingnote BBB+ sowie von Moody's mit A2 bewertet. Zuletzt hatten die Volkswagen Financial Services im August 2015 eine öffentliche Anleihe, ebenfalls durch die Volkswagen Leasing GmbH, in Euro emittiert. Die Volkswagen Leasing GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
27. Juni 2017

Volkswagen Financial Services begeben mehrere Anleihen

Die Volkswagen Financial Services haben erfolgreich Anleihen in verschiedenen Währungen begeben. Die Emissionen erfolgten in den Volumina 500 Mio. Australische Dollar (AUD), 500 Mio. Brasilianische Real (BRL), eineinhalb Mrd. Indische Rupien (INR) sowie zwei Mrd. Mexikanische Peso (MXN).  

... mehr
Braunschweig,
24. Mai 2017

Volkswagen Financial Services platzieren spanische Auto-ABS mit einem Volumen von einer Milliarde Euro

Die Volkswagen Financial Services haben heute die Auto-ABS (Asset Backed Securities) Transaktion Driver España four mit einem Volumen von rund einer Mrd. Euro platziert. Die Transaktion ist mit Forderungen der spanischen Volkswagen-Tochter Volkswagen Finance S.A. besichert und erzielte den geringsten Preis aller bisher von den Volkswagen Finanzdienstleistern emittierten spanischen Auto-ABS. Darüber hinaus ist sie die größte spanische Auto-ABS Transaktion seit der Finanzkrise 2007. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-Euribor plus 38 Basispunkte platziert, die Tranche B kam zu plus 75 Basispunkten. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis in der Tranche A 2,6-fach und in der Tranche B 5,6-fach überzeichnet.

 

... mehr
Braunschweig,
11. Mai 2017

Volkswagen Financial Services platzieren australische Auto-ABS

Die Volkswagen Financial Services haben ihre vierte australische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Australia four, die mit Forderungen der Volkswagen Financial Services Australia Pty Ltd. besichert ist, besitzt ein Volumen von rund 500 Millionen Australische Dollar (AUD), rund 340 Millionen Euro. Im Bookbuilding-Verfahren wurde die Tranche A zu einem Preis von 1-Monats-BBSW (Bank Bill Swap Rate, dem australischen Referenzzinssatz) plus 95 Basispunkte platziert, die Tranche B kam zu plus 165 Basispunkten. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis in der Tranche A 4,86-fach und in der Tranche B 3,12-fach überzeichnet. Die Transaktion trägt das Gütesiegel „Certified by TSI – deutscher Verbriefungsstandard“ der True Sale International GmbH.

... mehr
Braunschweig,
9. Mai 2017

Volkswagen Financial Services starten mit gutem ersten Quartal

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind auch im Jahr 2017 gut aus den Startlöchern gekommen. Im ersten Quartal 2017 konnten die Neuverträge im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast zwei Prozent gesteigert werden. Der Vertragsbestand nahm sogar um mehr als neun Prozent auf 18,4 Mio. Verträge zu. „Wir sind mit dem Start in das Geschäftsjahr 2017 zufrieden.

... mehr
Braunschweig,
9. Mai 2017

Zwei Fachzeitschriften, ein Ergebnis: Die Volkswagen Bank ist zum elften („auto, motor und sport“) und sechsten Mal („AUTO BILD“) in Folge die Nummer eins.

Die Leser der beiden reichweitenstärksten Automobil-Zeitschriften sind sich sicher: Bei der Umfrage der “auto, motor und sport” wählten von 123.000 Teilnehmern, 36,5% die Volkswagen Bank zu “besten Marke”. In der „AUTO BILD“ gaben sogar 42%der 60.000 Wähler ihre Stimme dem Seriensieger. Damit setzt sich die Volkswagen Bank auch im Jahr 2017 gegen die zahlreiche Konkurrenz durch. Die Ergebnisse sind eindeutig: Die Volkswagen Bank bleibt weiterhin auf der Überholspur.

... mehr
Braunschweig,
8. Mai 2017

Neues Mobilitätspaket für Kurier-, Express- und Paketdienste: CarePort Logistics hält Volkswagen Crafter-Fahrer mobil

Zur Markteinführung des neuen Volkswagen Crafter haben die Volkswagen Financial Services ein exklusives Mobilitätspaket speziell für die Kundengruppe der Kurier-, Express- und Paket-Dienste (KEP) geschnürt. Das Paket mit dem Namen „CarePort Logistics“ verknüpft klassische Dienstleistungen wie Wartung & Verschleiß, Reifenersatz und Versicherungen mit modernem telematikbasierten Fuhrparkmanagement. „Für wenige Kundengruppen ist eine dauerhafte Mobilität wichtiger als für die KEP-Branche, um die eigenen Dienstleistungen erbringen zu können. CarePort Logistics beinhaltet viele wichtige Bausteine, mit denen moderne Fuhrparks mobil gehalten werden“, erläutert Gerhard Künne, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH.

... mehr
Braunschweig,
5. Mai 2017

Mehr Mobilität für Braunschweig: Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car eröffnet erste Vermietstation

Die Autovermietsparte von Volkswagen Financial Services baut ihr Mobilitätsangebot für Privat- und Firmenkunden weiter aus. Ab heute können Kunden Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns an der Schmalbachstraße in Braunschweig mieten. Dazu wurde ein neues Gebäude am Kundenparkplatz des Konferenz- und Finanzcenters des Braunschweiger Finanzdienstleisters gebaut. „Die Eröffnung unserer neuen Vermietstation hier im Herzen der Volkswagen Financial Services ist für uns etwas ganz Besonderes. Wir setzen damit ein klares Statement  für den Standort Braunschweig“, sagt Joerg Feldheim, Geschäftsführer der Euromobil Autovermietung GmbH.

... mehr
Braunschweig/ Peking,
26. April 2017

Volkswagen Financial Services emittieren Anleihe in Renminbi

Die Volkswagen Financial Services haben zum zweiten Mal eine Anleihe in Renminbi (RMB) begeben und vollständig bei chinesischen Investoren platziert. Das Emissionsvolumen des durch die Volkswagen Finance (China) Co., Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, begebenen Wertpapiers beläuft sich auf vier Mrd. Renminbi, rund 534 Mio. Euro. Damit ist die Emission die bisher größte Anleihe einer Autobank in Renminbi. Die Laufzeit beträgt drei Jahre, der Kupon der im Bookbuilding-Verfahren platzierten Emission beträgt 5,2 Prozent pro Jahr.

... mehr
Braunschweig,
24. März 2017

Personelle Veränderungen bei Volkswagen Financial Services infolge gesellschaftsrechtlicher Neuaufstellung

Die im vergangenen Jahr eingeleitete gesellschaftsrechtliche Neuaufstellung bei Volkswagen Financial Services (VWFS) wird mehrere Personalwechsel mit sich bringen. Die aufsichtsrechtlichen Genehmigungen stehen hierfür teilweise noch aus. Im Rahmen der Umstrukturierung ist geplant, das Kredit- und Einlagengeschäft im Europäischen Wirtschaftsraum in der Volkswagen Bank GmbH zu bündeln. Diese wird anschließend eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Die anderen Aktivitäten verbleiben in der Volkswagen Financial Services AG. Mit einer neuen Gesellschaft, der Volkswagen Financial Services Digital Solutions GmbH, werden zukünftig Dienstleistungen für deren Muttergesellschaften Volkswagen Bank GmbH und Volkswagen Financial Services AG entwickelt und bereitgestellt. Im neuen Geschäftsbereich „Mobility Unit“ werden die Mobilitätsdienstleistungen der Volkswagen Financial Services AG gebündelt.

 

... mehr
Braunschweig/ Frankfurt am Main,
23. März 2017

Volkswagen Finanzdienstleistungen erzielen bestes Ergebnis aller Zeiten

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben das Geschäftsjahr 2016 erfolgreich abgeschlossen und sowohl beim Operativen Ergebnis als auch beim Vertragsbestand neue Rekordstände erreicht. „Das Geschäftsjahr 2016 war für die Volkswagen Finanzdienstleistungen herausfordernd, aber gleichwohl sehr erfolgreich. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben das beste Operative Ergebnis aller Zeiten erzielt und ihr Wachstum mit der strategischen Neuaufstellung abgesichert“, sagt Lars Henner Santelmann, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
1. März 2017

Volkswagen Financial Services AG begibt Schuldscheindarlehen über rund 900 Millionen Euro

Die Volkswagen Financial Services AG hat erfolgreich eine Reihe von Schuldscheindarlehen im Gesamtvolumen von rund 900 Mio. Euro (währungsübergreifend) begeben. Im Rahmen der Transaktion wurden Laufzeiten von drei, fünf und sieben Jahren in Euro und US-Dollar platziert, davon mehr als 500 Mio. in US-Dollar. Die Zinsmargen aller Tranchen wurden am unteren Ende der jeweiligen Vermarktungsspanne festgelegt. 

... mehr
Braunschweig,
10. Februar 2017

Volkswagen Financial Services verbriefen japanische Autokredite

Die Volkswagen Financial Services haben heute ihre sechste japanische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Japan six, die mit Forderungen der Volkswagen Financial Services Japan Ltd. besichert ist, besitzt ein Volumen von rund 60 Milliarden Japanischen Yen (JPY), dies entspricht etwa 500 Millionen Euro.  

... mehr
Berlin/Braunschweig,
9. Februar 2017

“KIDScraft on tour“: Kinder tüfteln an der Zukunft des digitalen Wohnen und Zusammenlebens

Für 32 Schüler des Gebrüder-Montgolfier-Gymnasiums aus Berlin geht heute der zweite Workshop von „KIDScraft on tour“ zu Ende. Die Workshops wurden im Rahmen der Ausstellung „Connected Living“ im Financial DRIVE von Volkswagen Financial Services, einem Teil des DRIVE Volkswagen Group Forums in der Bundeshauptstadt, ausgerichtet.  

... mehr
Hamburg/Braunschweig,
2. Februar 2017

Weitere Elektrofahrzeuge für saubere Luft: Neues Förderprojekt startet in Hamburg

Die Volkswagen Leasing GmbH und die Stadt Hamburg setzen ihre Zusammenarbeit bei der Förderung von E-Mobilität fort. Zu diesem Zweck hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Fördermittel in Höhe von über 1,5 Millionen Euro für weitere 400 Elektrofahrzeuge bereitgestellt.

... mehr
Braunschweig,
30. Januar 2017

CarMobility startet mit telematikbasiertem Flottenmanagement

CarMobility, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, hat ihr Dienstleistungsportfolio um eine Telematiklösung für Fuhrparks erweitert. FleetConnected bietet Kunden umfassende Funktionalitäten – vom Diagnose- und Schadenmanagement, über das Fahrtenbuch bis hin zum Fahrtenreporting.

... mehr
Braunschweig,
25. Januar 2017

Volkswagen Financial Services fördern NABU-Moorschutzprojekte in Deutschland, Polen und den baltischen Ländern

Um deutsche Moore nachhaltig zu schützen und zu renaturieren, stellen die Volkswagen Financial Services dem Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) bis 2020 eine Million Euro für den Deutschen Moorschutzfonds zur Verfügung. Moore spielen sowohl für den Klimaschutz als auch für die Biodiversität eine zentrale Rolle.

... mehr
Braunschweig,
9. Januar 2017

Volkswagen Financial Services AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der LogPay Transport Services GmbH

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen bauen ihr Engagement im europaweiten Tank- und Servicekartengeschäft sowie Kraftstoffhandel aus. So hat die Volkswagen Financial Services AG mit Wirkung zum 1. Januar 2017 rund 51 Prozent der Unternehmensanteile der LogPay Transport Services GmbH, einer Tochtergesellschaft der DVB Bank SE, erworben. 

... mehr