Pressemitteilung

Braunschweig, 5. März 2019 

Jens Legenbauer folgt auf Anthony Bandmann als Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH

 

• Bandmann ab Juli 2019 neuer President und CEO der VW Credit Inc., USA (VCI) sowie neuer Regionalmanager Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko)  

 

Jens Legenbauer, derzeit Leiter Region Europa der Volkswagen Financial Services AG (VW FS AG), wird zum 1. Juli 2019 Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der VW FS AG. Er folgt auf Anthony Bandmann, der zum selben Zeitpunkt als President und CEO der VW Credit Inc., nach Herndon, USA, wechselt und von dort auch die Regionalverantwortung für die USA, Kanada und Mexiko übernimmt.

Der 53-jährige Diplom-Kaufmann Jens Legenbauer begann seine Laufbahn bei der Volkswagen AG und wechselte 1995 zur Volkswagen Financial Services AG nach Braunschweig. Zwischen 1997 und 1999 leitete Legenbauer die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Treasury und Risikomanagement bei der Volkswagen Bank/Volkswagen Leasing in Polen. Auf verschiedene Stationen bei der VW FS AG folgten ab 2005 mehrere Führungspositionen u.a. als Leiter Vertragsmanagement und Leiter Vertrieb Süd/Ost innerhalb der Volkswagen Leasing und später der VW FS AG. Der gebürtige Braunschweiger Legenbauer ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Der 46-jährige Diplom-Kaufmann Anthony Bandmann kam 2012 als Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH nach Braunschweig. Zusätzlich zu dieser Aufgabe war Bandmann ab 2012 auch als Geschäftsführer verantwortlich für den Volkswagen Versicherungsdienst. Seit September 2017 ist Bandmann Sprecher der Volkswagen Leasing GmbH. Bandmann besitzt die amerikanische Staatsbürgerschaft, ist verheiratet und Vater eines Sohnes und einer Tochter.

Die Geschäftsführung der Volkswagen Leasing besteht ab 1. Juli 2019 aus Jens Legenbauer (Sprecher), Knut Krösche und Silke Finger.

 

 

Informationen für die Redaktionen
Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften, die Volkswagen Bank GmbH, die Porsche Financial Services sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 15.770 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.670 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 186,9 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 19,7 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2017).


Ansprechpartner für Presseanfragen:


Volkswagen Financial Services
Stefan Voges (Leiter Externe Kommunikation)
Tel.: +49 (0)531 / 212-2621
E-Mail: stefan.voges@vwfs.com